Über uns

Zu Hause in der belgischen Eifel

Die Eifel Angus Farm ist aus unserer Leidenschaft für eine liebe- und respektvolle Tierzucht heraus geboren.

Unsere Vorfahren sind auf hiesigen eifeler Höfen aufgewachsen und haben die grünen und weitläufigen Ländereien über Generationen erfolgreich bewirtschaftet. Unser Hofleiter und alle Farm-Mitarbeiter setzen diese hier verwurzelte Familientradition mit Überzeugung fort.

Wundervolle Natur in der belgischen Eifel
Wundervolle Natur in der belgischen Eifel

Am Anfang stand die Idee

Entstanden ist die Eifel Angus Farm aus dem Wunsch und der eigenen Notwendigkeit heraus, unserer Familie und allen Fleischliebhabern eine nachhaltige und gesunde Form des Fleischkonsums zu ermöglichen

Wir sind der festen Überzeugung, dass eine sowohl tierfreundliche als auch wirtschaftliche Nutztierhaltung nicht nur möglich ist, sondern in Zukunft auch die Norm für kommende Generationen werden sollte.

Nachhaltige und natürliche Tierhaltung
Nachhaltige und natürliche Tierhaltung

Die Menschen dahinter

Stephan Niessen

Mitgründer & Hofleiter

Stephan Niessen wurde 1980 in Belgien geboren. Schon seit seiner frühesten Kindheit verspürt er die Verbundenheit zur Natur und den Tieren, da sein Vater sowie sein Großvater nebenberuflich als Landwirte tätig waren. Dies hat sich auch auf seine schulische Laufbahn ausgewirkt, denn er absolvierte seinen Mittelschulabschluss mit dem Hauptfach Landwirtschaft. Die anschließende Ausbildung erfolgte dann als Mechaniker, denn seine 2. Liebe gilt den Maschinen. In diesem Beruf fehlte ihm mit der Zeit allerdings die Nähe zur Natur und den Tieren, deshalb wendete er sich 2013 wieder hauptberuflich der Landwirtschaft zu.

Seit 2019 ist er nun auf der Eifel Angus Farm tätig, wo er endlich seine Begeisterung für die Landwirtschaft und Maschinen verbinden und ausleben kann. Dank seiner Phytolizenz von Agra-Ost für den korrekten Umgang mit Pflanzenschutzmitteln und dem belegten Eigenbestandsbesamungskurs ist er eine echte Bereicherung für den Hof. Die Nachhaltigkeit und das Wohl der Tiere liegen ihm sehr am Herzen, deshalb bringt er auch sonntags gerne sein Söhnchen Leo mit auf den Hof, um ihm die Liebe zur Natur zu vermitteln.

Joseph Faymonville

Initiator & leidenschaftlicher Züchter

Joseph Faymonville ist schon seit 1991 sehr erfolgreich in der Pferdezucht tätig und widmet sich jetzt, zusammen mit seinen Partnern Stephan Niessen und Michaël Malengraux, einer neuen Herausforderung, und zwar der nachhaltigen Rinderzucht.

Anfang der 80er Jahre startete Joseph Faymonville hauptberuflich als selbstständiger Unternehmens- und Steuerberater durch. Als Nebenberuf baute der leidenschaftliche Tier- und Naturliebhaber anschließend eine erfolgreiche Pferdezucht auf. Mehr Infos dazu finden Sie hier:

Michael Malengraux

Mitgründer

Michael Malengraux, Neffe von Joseph Faymonville und Enkel eines Viehhändlers, ist 1983 geboren und wuchs im städtischen, lütticher Raum auf. Als Unternehmensberater hat er im Alltag leider keinen direkten Bezug zur Landwirtschaft, die ihn jedoch fasziniert und seinen Wurzeln näherbringt. Er ist ein begeisterter Tierliebhaber und möchte auch seinen beiden kleinen Söhnen die Nähe und Liebe zur Natur vermitteln, sowie den Respekt vor den Tieren. In diesem naturverbundenen Sinne steht die Eifel Angus Farm für die optimale Symbiose zwischen Nachhaltigkeit und Qualität im Fleischkonsum.